Mit der verstärkten Vernetzung ihrer beiden Softwarelösungen optimieren FinaSoft und PSplus den Nutzen für Finanzdienstleister und deren Kunden

Rödermark/Kaiserslautern, 26. März 2020

Bereits seit 2017 arbeiten FinaSoft und PSplus in verschiedenen Bereichen zusammen. Zuletzt war der Geschäftsführer der FinaSoft GmbH, Christian Hank, in die Geschäftsführung der PSplus GmbH berufen worden. (Link zur Pressemitteilung) Nun zeigt sich auch in den Softwarelösungen der beiden Häuser das Synergiepotenzial – ganz zum Vorteil der Anwender.
Die in den letzten Monaten realisierte, umfassende Interaktion der Portfoliomanagementlösung der PSplus mit FinaDesk, der Plattform der FinaSoft, schafft einen deutlichen Mehrwert für Finanzdienstleister und deren Kunden. Damit hat etwa der PSplus-Anwender umfassenden Zugriff auf alle tiefgehenden Funktionen zur Analyse, Verwaltung und Optimierung des Kundenvermögens. Gleichzeitig haben die Kunden der Banken und Vermögensverwaltungen über FinaDesk jederzeit Zugriff auf die individuell nach ihren Bedürfnissen angepassten, webbasierten Informationen. Die Lösung der FinaSoft greift dazu vollständig auf die in PSplus hinterlegten Informationen zurück. Somit ist sichergestellt, dass die Informationen bei allen Beteiligten immer übereinstimmen.

Lesen Sie die vollständige Mitteilung hier

Ein wichtiges Zeichen in Krisenzeiten: Das renommierte Unternehmen für Software-Lösungen im Bereich Wertpapiere und Portfoliomanagement bereitet sich auf weiteres Wachstum und wandelnde Anforderungen vor. Die PSplus GmbH in Rödermark reagiert auf die positiven Entwicklungen seit dem Einstieg der Investorengruppe EWSB im Jahr 2017 ebenso wie auf die Auswirkungen der Corona-Krise in der Finanzindustrie.

Rödermark, 25. März 2020

Ab sofort verstärkt der Branchenexperte und Geschäftsführer der FinaSoft GmbH Christian Hank die Geschäftsführung neben Dr. Peter Dobler und Ludwig Holle: „Chris Hank mit seiner jahrzehntelangen Erfahrung in unserem Geschäft hat bereits mehrfach bewiesen, dass er Unternehmen durch organisches und anorganisches Wachstum gestalten kann und auch in Krisenzeiten die richtigen Ideen hat. Er war die treibende Kraft bei der Übernahme der PSplus durch die EWSB. Es freut uns, dass er künftig die Bereiche Entwicklung und Produktmanagement verantwortet“, so Ludwig Holle, neben Geschäftsführer der PSplus auch Geschäftsführer des Hauptgesellschafters EWSB.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier

Fachliche Tiefe, Preis-Leistungsverhältnis und Mitarbeiter-Kompetenz ausschlaggebend für die Wahl der St.Galler Kantonalbank Deutschland AG

München/Rödermark, 3. März 2020

Die seit Jahren stetig wachsende St.Galler Kantonalbank Deutschland AG (SGKB D) überarbeitet und erweitert ihre Systeminfrastruktur. Die umfassende Modernisierung soll dazu beitragen, das kontinuierliche Wachstum auch in den folgenden Jahren zu sichern.

Bereits Anfang 2019 hatte die SGKB D die Erneuerung ihrer Portfoliomanagementsoftware ausgeschrieben. Mit der PSplus Portfolio Software + Consulting GmbH hat schließlich einer der führenden Anbieter im Bereich Softwarelösungen die Ausschreibung für sich entschieden. Im 4. Quartal 2019 haben SGKB und PSplus die Projektvorphase mit detaillierter Abstimmung der Anforderungen und Spezifikationen erfolgreich in time und budget abgeschlossen. Damit ist das Fundament gelegt für eine erfolgreiche Umsetzung der fachlichen und technischen Anforderungen.

Lesen Sie die vollständige Pressemitteilung hier